Vom Gegenstand zur Abstraktion

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
21-MOUGP
Titel
Vom Gegenstand zur Abstraktion
Dozenten
Info
Realismus hat Parallelen zur Abstraktion, diese liegen nahe beieinander. Ich finde die täglichen Beobachtungen sind die wichtigen Substanzen für Farben und Formen. Das Werk kann nur eine Form annehmen, wenn das Material ins Leben kommen kann. Aus diesem Grund beschäftige ich mich mit Materialen, die zuerst nicht mit der gewöhnlichen Kunst zu tun haben, wie Gips, Karton, weicher Schaum, etc...

Die Wirklichkeit des Bildes liegt im Sichtbarmachen der Malerei. Arbeiten mit Farben und Formen, die dafür gemeinsam verantwortlich sind. Das Wesen und die Wahrheit bleiben im Werk verborgen. Was sichtbar ist öffnet sich dem Verständnis unseres menschlichen Wesens. Die unsichtbare Welt wird zum eigentlichen Wesen der Malerei. Wir versuchen Malerei von Gegenstand zur Abstraktion in kontinuierlichen Schritten zu führen.
Zeitraum
Mi. 10.03.2021 - So. 14.03.2021 
Dauer
5 Termine 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
430,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste