Komposition in der Abstraktion

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
23-PONER
Titel
Komposition in der Abstraktion
Dozenten
Info
Zu Beginn schaffen wir Freiraum, um die persönliche und eigenständige
Arbeitsweise zu fördern. Skizzen, selbst erstellte Themen oder begonnene
Leinwände können in diesem Kurs Verwendung finden. Wir geben uns die Freiheit
für mutige Experimente mit verschiedenen Maltechniken. Im individuellen Gespräch
und in der Gruppe besprechen wir den künstlerischen individuellen Prozess.
Schwerpunkt bildet die jedoch die Bildkomposition. Mit welchen Techniken können
wir einen Spannungsbogen erzeugen und die richtige Komposition im Gemälde
erzeugen? Welche bewussten Brüche sind machbar? Das kleinste Detail kann die
Komposition und damit die Wirkkraft des Werkes gezielt verändern.
Ich begleite Sie in ihrem persönlichen kreativen Prozess, um neue noch unbekannte
Wege zu beschreiten und auch über die eigenen malerischen Grenzen zu gehen.
Zeitraum
Fr. 14.04.2023 - So. 16.04.2023 
Dauer
3 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
350,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste