Im Dialog mit meinem Bild

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
23-HOCHR2
Titel
Im Dialog mit meinem Bild
Info
"Malen macht frei, wenn man seine eigenen Grenzen überwindet."

Sie wollen künstlerisch neue Wege gehen und Außergewöhnliches erreichen.
Sie schätzen einen klar strukturierten Seminaraufbau und eine individuelle Betreuung durch den Seminarleiter.

Zielsetzung: Wir wollen uns von der eigenen Routine und der Meinung anderer befreien, denn sie setzen unserer Kreativität enge Grenzen. Erst wenn wir diese Grenzen überwinden, finden wir zu uns selbst.
Unsere künstlerische Entwicklung hat viel mit der persönlichen Entwicklung zu tun. Prozessorientiertes Malen verbindet das eine mit dem anderen. Der Weg zu emotional starken, authentischen Bildern wird frei. Diesen Weg gehen wir gemeinsam.

Das Seminar:
Es geht um den Prozess des Malens an sich. Wir erarbeiten uns seine Gesetzmäßigkeiten in Theorie und Praxis und üben ihren Ablauf, jede/jeder auf ihre/seine individuelle Art.
Wir probieren alle erdenklichen Möglichkeiten. Wir lernen wie Bildkomposition funktioniert und wie wichtig dabei der Zufall ist. Wir erkennen, was gut für das Bild ist und was nicht.
Daraus gewinnen wir ein neues, starkes Selbstvertrauen und mehr Freiheit beim Malen.

„Dein Kurs hat mich mutiger und schöpferischer für das Freie Malen gemacht.
Genau das ist es, was ich instinktiv suchte und fand.“
Brigitte Krüger, Teilnehmerin
Zeitraum
Mo. 09.10.2023 - Fr. 13.10.2023 
Dauer
5 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
550,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste