Die Zartheit des Wassers

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
20-MARCC2
Titel
Die Zartheit des Wassers
Dozenten
Info
Eine Malerei, die unmissverständlich organisch ist und in der auch die ausgeprägte Verbundenheit mit der Natur zum Ausdruck kommt, einer Natur, als deren Bestandteil sich der Künstler und Betrachter nicht nur fühlt, sondern zu dem er auch wird... In dieser Sichtweise beschäftigt sich auch der am Seminar von Cesare Marcotto teilnehmende Schüler mit der Technik und der Poesie des Farbwurfs und der Vielfalt an Varianten und Facetten, die diese gestalterische Ausdrucksform bietet. In diesem Seminar wird das Schwergewicht auf das Thema der Entdeckung des Raums in Anwendung der verschiedenen Möglichkeiten des Farbwurfs gelegt. Während des Kurses wird der Künstler einige mit dem laufenden Lehrgang in Zusammenhang stehende Auszüge aus seinem Buch "DIE ZARTHEIT DES WASSERS" vorlesen, die dem Kursteilnehmer weitere wertvolle Sichtweisen seiner Arbeit und seines entstehenden Werks vermitteln sollen. Die im Kurs verwendeten Farben sind Erden, beziehungsweise Pigmente, die Cesare Marcotto aufgrund ihrer besonderen Leuchtkraft schätzt und seit über dreißig Jahren nutzt.
Zeitraum
Fr. 18.12.2020 - Di. 22.12.2020 
Dauer
4 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
440,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste