Aquarell. Winter Wonderland. Minimalistische Winterlandschaften

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
22-KAPLL1
Titel
Aquarell. Winter Wonderland. Minimalistische Winterlandschaften
Dozenten
Info
Der Winter teilt unsere Welt: in das Weiße und das Farbige, in das Helle und das Dunkle. Der Schnee dominiert die Landschaft, und doch verleiht er der restlichen Welt ihre eindrucksvolle, charakteristische Wirkung, eine Winterwelt inmitten des allgegenwärtigen Weiß — das einsame Haus, der kahle Baum, der verschneite Pfad. Gemeinsam erkunden wir die minimalistische Darstellung der Winterlandschaft: Wichtiger als das, was wir malen ist nur das, was wir weglassen. Auf Basis dieser Maxime erproben wir verschiedene Techniken der Aquarellmalerei, von nass-in-nass über nass-auf-trocken bis hin zum Trockenpinsel, und wir erfahren, wie das Weglassen und Aussparen unseren Werken maximale Ausdruckskraft verleihen. Auch mit Farbe werden wir experimentieren, sowohl im Monochromen als auch im Setzen präziser Farbakzente. So erschaffen wir winterliche Landschaften, die den Betrachter einfangen und mühelos in den Bann ihrer individuellen Geschichten ziehen, und das mit den wenigsten Mitteln.
Zeitraum
Mi. 14.12.2022 - Fr. 16.12.2022 
Dauer
3 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
380,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste