Abstraktion in der Malerei und Zeichnung

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
20-SCHUH
Titel
Abstraktion in der Malerei und Zeichnung
Dozenten
Info
In diesem Seminar befassen wir uns mit dem Prozess der Abstraktion verbunden mit konkreter Beobachtung von Natur und Gegenständlichkeit.
Die Mittel der Malerei und der Zeichnung öffnen jenen Raum, in dem Imagination und sichtbare Welt aufeinandertreffen. Sinnliche Eindrücke spielen eine ebenso große Rolle wie Assoziationen und Erinnerungen. Die Wahrnehmung steht hierbei im Zentrum, vereint mit der Aufgabe, zwischen Intuition und Reflektion seinen eigenen künstlerischen Weg zu finden.
Woher kommt der Impuls für die eigene Arbeit, welche Quellen können inspirierend sein?
In Einzel- und Gruppengesprächen werden wir dieser Frage nachgehen.
Bitte bringen Sie Arbeitsproben, Skizzenbücher oder auch Fotoarchive mit.
Zeitraum
Mi. 15.04.2020 - So. 19.04.2020 
Dauer
5 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
450,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste