Studiengang Plastik - Grundstudium

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
S20-WAGNM
Titel
Studiengang Plastik - Grundstudium
Dozenten
Info
STUDIENGANG Plastik
Grundstudium dreidimensionales Gestalten

Das Grundstudium Plastik umfasst fu¨nf Module, verteilt auf zwei Jahre.
1. Modul
Naturstudium/Aktzeichnung/Modellarbeit
Zeichnen nach Modell, Studium der Anatomie und Proportionen des menschlichen Körpers, Tektonik und Statik einer Figur, Bewegungsstudien (3 Tage mit Modell). Erkennen der wesentlichen Formzusammenhänge,
Erarbeiten von kleinen Entwu¨rfen, die später in eine figu¨rliche Plastik umgesetzt werden können. Es geht nicht um im klassischen Sinne „schöne Aktzeichnungen“, es geht um das Erkennen und Sehen. Am ersten Tag Museumsbesuch in Mu¨nchen (Glyptothek, Ägyptisches Museum oder Museum fu¨nf Kontinente).

2. Modul
Kopfporträt
Dieses Modul des Studiengangs von Max Wagner bietet die Möglichkeit, Kopfporträts in Ton zu erstellen und dabei alle Aspekte der Kopfanatomie und Physiognomie zu erörtern.
Am ersten Tag arbeiten wir, nach der technischen Vorbereitung (Geru¨st/Ton), an der Anlage eines Kopfes und deren allgemeinen Aspekten, wie Proportionen, Volumen und Haltung.
Im nächsten Schritt verwenden wir Fotos aus dem persönlichen Umfeld und erarbeiten die Porträts im Sinne der Rekonstruktion – mehrere Ansichten (zwei Tage mit Modell).
Das Ziel ist nicht, brennbare, hohlaufgebaute Tonköpfe zu erstellen, sondern wir arbeiten in Ton massiv, um keine Zeit fu¨r handwerkliche Prozesse zu verlieren. Am Ende des Tages wird das entstandene Porträt abgerissen und am nächsten Tag wieder neu aufgebaut.

3. Modul
Materialien/Aufbaumöglichkeiten/Techniken
Bei diesem Modul stehen die verschiedenen Materialien und der tektonische Aufbau einer Plastik im Mittelpunkt. Wichtige Aspekte sind: Welches Material wähle ich fu¨r welche Plastik, welche Größe ist zu wählen, brauche ich ein Gerüst oder reicht ein Papierkern, wie wichtig ist die Farbigkeit und wie
möchte ich sie präsentieren? Da nicht alle Materialien berücksichtigt werden können, beschränken wir uns auf die klassischen und arbeiten mit Ton, Gips, Keramik, Styropor oder Pappmaché – dabei ergeben sich automatisch viele technische und handwerkliche Fragen, die es beim Aufbau einer Plastik einfach zu bewältigen gilt. Jede/r Teilnehmer/in soll während der Woche eine eigenständige Plastik schaffen. Material: wird rechtzeitig vorher mitgeteilt und individuell besprochen.

4. Modul
Abformtechniken/Gussverfahren/Vervielfältigen
Bei diesem Modul geht es um die verschiedenen Abformmöglichkeiten einer Plastik. Wir erstellen von einer mitgebrachten Tonarbeit ein Gipsnegativ und machen einen Gipspositivguss anhand einer verlorenen Form. Ebenso wird auf das Verfahren der wesentlich aufwendigeren Stu¨ckform eingegangen sowie auf die fu¨r den Bronzeguss wichtige Silikonform. Dabei soll auch der kreative Aspekt dieser eher handwerklichen Arbeit zum Zuge kommen, indem wir uns mit dem Begriff Positiv/Negativ künstlerisch auseinandersetzen Ein Tag ist vorgesehen fu¨r den Besuch einer Bronzegießerei mit eingehender Führung und Erläuterung der verschiedenen Arbeitsprozesse. Material: wird rechtzeitig mitgeteilt und ist zum Teil vorbestellt und bereits im Arbeitsraum.

5. Modul
Ideenfindung/Kreativer Prozess
Themenarbeit, Umsetzen und Vertiefen der erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen, Ausprobieren und Spielen mit den Formen, Abstraktion, Experimente, serielle Arbeiten, Wandarbeiten, Präsentation und Aufbau einer Ausstellung. Im theoretischen Teil soll auf die Arbeitsweise und den kreativen Prozess einiger bedeutender Ku¨nstlerpersönlichkeiten eingegangen werden. Material: wird rechtzeitig vorher mitgeteilt und
individuell besprochen.

Termine
1. Modul : Montag, 12.10.2020 bis Samstag 17.10.2020
2. Modul: Montag 08.02.2021 bis Freitag 12.02.2021
3. Modul: Montag 07.06.2021 bis Samstag 12.06.2021
4. Modul: Montag 08.11.2021 bis Freitag 12.11.2021
5. Modul: Frühjahr 2022
Zeitraum
Mo. 12.10.2020 - Fr. 12.11.2021 
Dauer
 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
3500,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste