Malerische Fotografie - Abstraktionen nach Georgia O’Keeffe

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
23-NETZH
Titel
Malerische Fotografie - Abstraktionen nach Georgia O’Keeffe
Dozenten
Info
ZEN-ART

Zen-Fotografie -Meditieren, Sehen, Gestalten

In diesem Workshop springen wir über den großen Teich und widmen uns ganz der amerikanischen Malerin Georgia O’Keeffe (1887 - 1986).
Heute gilt sie als eine amerikanische Ikone und stand als Ehefrau des Fotografen und Galleristen Alfred Stiglitz der Fotografie sehr nahe.
Ihre Blumen Bilder und Landschaften dienten der Popart als Vorreiterin.

Als Meisterin der Abstraktion und Figuration dient sie uns als Muse für unsere eigenen Blumen-Fotografien.
Wir werden also einen Teil ihrer Arbeiten genauestens studieren und analysieren.
Anschließend spüren wir mit der Kamera ihrer Intuition nach und erarbeiten großflächige, abstrakte Blütenbilder heraus. Die stille Arbeitsweise und das meditative Erfassen der natürlichen Formen, bringt uns der Natur und ihrer Faszination näher.
Lassen wir uns von den Ergebnissen überraschen und erweitern wir unser malerisches Talent. Genießen wir die Auszeit mit der Kamera und führen unseren Weg der meditativen Langsamkeit und Achtsamkeit in der Zen-Fotografie fort.
Es geht, wie immer um den Spaß mit uns, der Kamera, den Bildern und den kleinen philosophischen Betrachtungen.
Zeitraum
Do. 04.05.2023 - So. 07.05.2023 
Dauer
4 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
440,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste