Es ist nicht sicher, ob die Lehrveranstaltung "Zwischen Figuration und Abstraktion" (Nr. 22-VEIGM) zur Merkliste hinzugefügt wurde. Bitte überprüfen Sie die Merkliste und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Zwischen Figuration und Abstraktion

Zurück zur Übersicht
Diese Veranstaltung ist bereits auf Ihrer Merkliste
Nummer
22-VEIGM
Titel
Zwischen Figuration und Abstraktion
Dozenten
Info
Basierend auf den individuellen Erfahrungen und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen erarbeiten wir unterschiedliche Herangehensweisen an die figurative Malerei bzw. Abstraktion. Die Aneignung verschiedener Zugänge zur Malerei wird uns verdeutlichen, dass die Entwicklung der Beobachtungsgabe die Grundlage jeder künstlerischen Arbeit, auch der Abstraktion, ist. Deswegen ist ein Schwerpunkt des Seminars die zeichnerische Aneignung des Motivs. Beim Malen erarbeiten wir gemeinsam spielerisch Themen wie Bildkomposition, Proportionen und Farbkombination.
Besonderes Augenmerk liegt auf dem experimentellen, malerischen Prozess sowie der Suche nach dem eigenen künstlerischen Stil. In der Malerei gibt es viele Wege und einer ist Deiner!

Das Seminar richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse erforderlich, Kurssprachen: Deutsch, Englisch
Zeitraum
Mo. 04.07.2022 - Mi. 06.07.2022 
Dauer
3 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
350,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht