Spontanrealismus

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
21-VOKA
Titel
Spontanrealismus
Dozenten
Info
In diesem Kurs wird VOKA seine spezielle Herangehensweise an ein Motiv zeigen. Ob eine Stadtszene, ein Portrait oder Menschen in Bewegung. Das Motiv dient hierbei nicht als genaue Vorlage, sondern als Inspiration für das gemalte Bild.
Thema dieses Kurses ist es, seine eigenen persönlichen Farben zu finden und eine schwungvolle Auflösung der Gesamtsituation auf der Leinwand zu kreieren, Geschwindigkeit und Mut zur Farbe, um dem Werk den optimalen Ausdruck zu geben sowie das Sehen- und Verstehen-Lernen einer Situation und deren Reduktion auf das Wesentliche.
VOKA wird im Kurs seine Umsetzung des Motivs stets vorzeigen. Ein kreatives und selbstständiges Arbeiten der Teilnehmer wird in diesem Kurs vorausgesetzt. Zeichenkenntnisse sowie Perspektive und ein Gefühl für Proportionen sind erforderlich. Es wird täglich ein Bild gemalt.
Die Kursteilnehmer sollten eigenes Bildmaterial oder auch Skizzen zu den Themen Stadt, Portrait und Menschen in Bewegung mitbringen. Der Kurs ist für Anfänger nicht geeignet. Am ersten Abend wir VOKA einen 3stündigen Vortrag zu seiner Maltechnik halten und auch seinen Werdegang näher erläutern.


„Ich bin ständig auf der Suche nach dem perfekten Bild ...und hoffe doch stets es nicht zu finden, weil ich die Suche danach so sehr liebe!“
„Jedes Bild ist eine Herausforderung: Sie beginnt mit dem ersten Gedanken und endet mit dem letzten Pinselstrich – und jeder Pinselstrich entscheidet über Sieg oder Niederlage!“

Kurszeiten:
Mittwoch 14 -17 Uhr Seminar, 17 Uhr Vortrag
Do. – Sa. Kurs von 10 – 17 Uhr
Zeitraum
Mi. 31.03.2021 - Sa. 03.04.2021 
Dauer
4 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
900,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
20 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste