Malerei - zwischen spontaner Gestik und Konstruktion

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
19-REICH
Titel
Malerei - zwischen spontaner Gestik und Konstruktion
Info
Von der einfarbigen Fläche bis zum vielschichtigen Farbraum, alle Formen sind
gleichberechtigte Teile der abstrakten Malerei. Das Erkunden und Experimentieren mit
Farbe als Grundlage malerischen Gestaltens soll im Mittelpunkt des Kurses stehen. Die
Sensibilisierung fu¨r Farben, ihre Harmonie und der Kontrast im Bild sind das
beherrschende Thema. Dafu¨r sollten Acryl- und/oder Ölfarben auf Papier oder Leinwand
genutzt werden. Eigene Vorlagen, Motive, Fotos oder Vorbilder können als
Arbeitsgrundlage mitgebracht werden.
Zeitraum
Do. 04.04.2019 - So. 07.04.2019 
Dauer
4 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
320,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste