Das Aquarell in den Jahreszeiten

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
17-BAXRW1
Titel
Das Aquarell in den Jahreszeiten
Info
Zu Beginn befassen wir uns kurz mit den Grundlagen der Aquarellmalerei. Behandelt werden die Punkte Bildaufbau, Komposition, Farbwahl, reduzierte Palette und Farbtemperatur – wobei jedoch immer die praktische Anwendung im Vordergrund steht.

Anschließend malen wir ein oder zwei Winterbilder und werden dabei versuchen, die frostige, eigentümliche Stimmung wiederzugeben. Wie kann man klirrende Kälte darstellen? Sie werden sehen, Winterbilder zu malen macht Spaß!
Wir werden aber auch den Frühling malen. Einzelne Schneefelder, bereits zurückgedrängt von der Kraft der Sonne, das erste, frische Grün – wir bringen es zu Papier.
Natürlich kommt auch der Sommer nicht zu kurz. Die starken Licht/Schatten - Kontraste werden uns, wie die Buntheit des Herbstes, auch zum Experimentieren verleiten. Wie malt man den sanften Nebel oder den feinen Dunst, der gerade im Hebst morgens gerne über der Landschaft liegt?

Wie immer male ich schrittweise das jeweilige Motiv vor und erkläre dabei ausführlich die gerade von mir angewandte Methode. Altbekannte und neue Aquarelltechniken kommen dabei zum Einsatz – sowie jede Menge sofort umsetzbare Tricks aus meiner jahrzehntelangen Praxis.

Selbstverständlich finden auch regelmäßige, ausführliche Bildbesprechungen mit Korrektur-Tipps statt.
Zeitraum
Mo. 28.08.2017 - Fr. 01.09.2017 
Dauer
5 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
440,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
14 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste