Hermann Nitsch an der AdBK Kolbermoor

30.10.2014
Hermann Nitsch Studenten

Der Studiengang bei Hermann Nitsch beginnt im Dezember 2014. Die einzelnen Wochen-Module des Studiengangs in 2014 und 2015 sind für Interessenten auch als Seminar buchbar. Kommen Sie gerne auf uns zu.

Von den Teilnehmern wird tiefgehendes Interesse an Malerei, Theater und Musik erwartet. Im Vordergrund steht die Aktionsmalerei, im Hintergrund das Orgien Mysterien Theater. Die Aktionsmalerei ist für Hermann Nitsch ein zeitloser Malvorgang. Es geht vor allem um die Substanz der Farbe. Farbe soll in verschiedener Konsistenz verschüttet und verschmiert werden. Das Begreifen des sinnlichen Eindrucks der Farbflüssigkeit führt zu einem elementaren Malvorgang, der Gestisches, durch den Körper bedingtes, oft ekstatisches Ausagieren zur Folge hat. So findet ein nonverbaler psychoanalytischer Vorgang statt. Verdrängtes soll ausagiert werden, die Ursache von Zwangsneurosen der Zivilisationsgesellschaft soll bewusst gemacht werden. Die Aktion verlässt die Bildfläche, und der Raum, das Ereignis im Umfeld wird wesentlich.

NACH OBEN