Der Raum im Bild

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
18-HELLT
Titel
Der Raum im Bild
Dozenten
Info
Der Kurs richtet sich an alle, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die sich auf das Wagnis des Bildermalens einlassen wollen. Wir können dabei erleben, wie sich die Bildfläche zu einem imaginären Raum öffnet und unterschiedliche räumliche Zusammenhänge jeweils eigene Bildwirkungen entstehen lassen, sei es durch den Einsatz von Farben und deren unterschiedliche Handhabung oder die Modulierung von Licht und Schatten. Wenn eine horizontale Linie gezeichnet wird, können wir die einfachste Form einer Landschaft sehen. Abgebildete Figuren schaffen räumliche Situationen und umgekehrt. Sie zeigen uns mögliche Raumangaben im Bild und etwas über Größe und Position der Figuren.

In diesem Kurs bekommen die Teilnehmer/innen den Freiraum, eigene Bildideen zu entwickeln und bildnerisch umzusetzen. Dabei können räumliche Situationen vor Ort, Figuren und Gegenstände im Atelier oder Landschaftsausschnitte als Einstieg in die bildnerische Arbeit dienen. Unabhängig davon, ob abstrakt oder figurativ gearbeitet wird - immer entstehen räumliche Zusammenhänge. Der Kurs möchte dazu beitragen, diese zu erkennen und für die eigene Arbeit zu nutzen.

Das Entwickeln jeweils eigener bildnerischer Lösungen wird in Einzelgesprächen begleitend unterstüzt. Bei Bedarf erfolgt maltechnische Hilfe, z.B. für das Grundieren der Malfläche, das Arbeiten mit Öl-, Acryl- oder Gouachefarben oder die Herstellung und der Einsatz von Eitempera. Daneben betrachten wir gemeinsam die im Kurs entstehenden Bildentwürfe. Bildbeispiele aus der Kunstgeschichte werden zusätzlich das Thema veranschaulichen.

Wer möchte, kann bereits eigene erarbeitete Bildbeispiele in den Kurs mitbringen.
Zeitraum
Mo. 05.03.2018 - Fr. 09.03.2018 
Dauer
5 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
420,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste