Kleinskulpturen aus Stein

Zurück zur Übersicht
Merkliste
Nummer
17-STEGT
Titel
Kleinskulpturen aus Stein
Dozenten
Info
Stein ist das klassische Material der Bildhauerei. Es erfordert Planung und Überlegung. Fehler lassen sich nicht kaschieren. Durch seine Widerständigkeit und Materialität entsteht die visuelle und haptische Präsenz der Skulpturen. Seminarteilnehmer werden diese wertvolle Erfahrung in der Begegnung mit einem spannenden Material machen.
Der Bogen bildhauerischer Arbeiten reicht vom kultisch verwendeten Fundstück bis zur gegenständlichen Skulptur und von der Abstraktion des Gegenständlichen bis zur konkreten Kunst, die sich mit ihren eigenen Mitteln beschäftigt.
Ein Einblick in die Möglichkeiten der zeitgenössischen Skulptur bringt den Teilnehmern das Thema nahe. Sie entwickeln zeichnerisch eine Vorstudie, wählen anhand dieser das für sie geeignete Material aus und arbeiten dann direkt am Stein.
Das Seminar findet im Bildhaueratelier von Toni Stegmayers statt. Es bietet gut ausgestattete Arbeitsplätze für sechs Teilnehmer, die dort teils in Handarbeit mit Hammer und Meißel, teils mit Presslufthämmern und mit Schleifwerkzeug eine Skulptur bearbeiten. 3 Wochen vor Seminarbeginn nimmt der Dozent mit den Teilnehmern Kontakt auf, entweder im Atelier in Kiefersfelden oder telefonisch um die Ausrüstung und das Material zu besprechen. Es besteht die Möglichkeit, am Seminarort zu übernachten.
Stein und Werkzeug werden gestellt
Bildhaueratelier: Sportplatzstr. 53 a, 83088 Kiefersfelden
Zeitraum
Mo. 31.07.2017 - Fr. 04.08.2017 
Dauer
5 Tage 
Uhrzeit
10:00 - 17:00 
Kosten
450,00 €  
Maximale Teilnehmerzahl
Fotos:
Zurück zur Übersicht

Merkliste